Uedem Einzigartig — lebenswert und liebenswert

Bürgerinitiative für eine wirksamere und günstigere Alternative zum Bau einer B67n als geplant

Aktionen

August 2018 – UNTERSCHRIFTENAKTION für den Erhalt unserer Kulturlandschaft!

ONLINE PETITION oder  Unterschriftenliste

Liebe Uedemerinnen und Uedemer, liebe Freunde der Uedemer Kulturlandschaft,

die Planungen der B67n durch unsere einzigartige Kulturlandschaft gehen in die nächste Runde. In 2019 will Straßen.NRW mit dem Planfeststellungsverfahren beginnen.

Uedem ist besonders stark von dem Vorhaben betroffen. Dem Uedemer Rat kommt daher eine wichtige Stimme im weiteren Verfahren zu. In den 2000ern gab es bei dem Stopp der letzten Planungen eine Mehrheit, die sich dafür ausgesprochen hat, zuerst die L5n umzusetzen und deren Wirkung für weitere Entschlüsse abzuwarten.

Jetzt ist die L5n immer noch nicht gebaut und auf Basis der daher falschen Zahlen, sollen > 9 km unversiegelte Fläche für > 35 Mio. € Steuergeld zerstört werden. Der Verkehr im Bereich Uedem soll damit stark zunehmen (Sogwirkung).

Bitte nehmen Sie sich 5 min Zeit, bilden Sie sich Ihre Meinung und unterschreiben Sie die beigefügte Forderung, damit sich der Bürgermeister und der Rat für unsere Sache einsetzen.

Ganz einfach unter dem folgenden Link an der ONLINE PETITION teilnehmen oder alternativ die  Unterschriftenliste ausdrucken, unterschreiben und an einer der Sammelstellen abgeben.

Und ganz wichtig: Teilen Sie unser Anliegen! Geben Sie den Zettel weiter, schicken Sie den Link an Nachbarn, Freunde und alle die es betrifft.

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Ihre Bürgerinitiative UedemEinzigartig

Facebook: UedemEinzigartig Instagram: @uedem_einzigartig

 


Frühere Aktionen:

Februar 2018 — NISTKÄSTEN FÜR STEINKÄUZE

Im Herbst 2017 schlug Hubert Lemken vor, Steinkauz Nisthilfen entlang den Uedemer Feldern aufzuhängen. Koordiniert von Franziska Janhsen fanden sich einige freiwillige Helfer ein, um das Projekt zu verwirklichen.  Franziska schrieb in Ihrer Email vom 3. Februar 2018:

„Heute war die Nistkästenaktion. Wir haben insgesamt 10 Kästen aufgehängt. Wir waren bei Fam. Angenendt, Fam. Ingenerf, Fam. Erretkamps, bei Flo Gimbel und bei uns zu Hause und haben je zwei Kästen je Ort dort plaziert. Geholfen haben Sebastian Hüsman, Flo Gimbel, die komplette Familie Erretkamps und Patrick Bongartz“.

Im Anhang befinden sich ein paar Fotos des heutigen Tages, die ich gemacht habe.“

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen Dank, Franzi. Vielen Dank Herr Lemken. Vielen Dank allen Helfern. Vielen Dank allen Familien, die ihre Gärten zur Verfügung gestellt haben.



 

HERBST 2017 — ÄNDERUNGEN AM REGIONALPLAN

Die Beteiligung zu den Veränderungen im Regionalplan war bis zum 18.10.2017 möglich.

Die Beschlussvorlage wurde am 6.12.2017 veröffentlicht und am 14.12.2017 im  Regionalrat beschlossen.

Es gab > 420 fristgerechte Eingaben zur Änderung der Umdeklaration  der BSN Flächen in Uedem!

Die geforderte Rücknahme der Änderung wurde trotzdem zurückgewiesen.

“Die Flächen sollen wie im GEP 99 als BSLE dargestellt werden, da sie im Gegensatz zu den durch den BSN überlagerten Flächen Unterschiede hinsichtlich der Wertigkeiten aufweisen.”

Vollständige Begründung ab Seite 2: http://www.brd.nrw.de/planen_bauen/regionalplan/pdf_rpd_aufstellung_122017/Anlage-4/5_3-Themen-u-Kommunaltabellen/49_3Kommunaltabelle_Gemeinde_Uedem.pdf



 

Unser Aufruf zur Beteiligung:

Liebe Uedemer, Liebe Freunde,

aktuell läuft das dritte Beteiligungsverfahren für den Regionalplan des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Darin werden als  besonders schützenswert gekennzeichnete Naturflächen (BSN) im Uedemerfeld umdeklariert und herabgestuft. Das passiert offenbar, um „Platz“ für die B67n zu machen.

Helft uns die wertvolle Landschaft zu bewahren und nutzt euer Recht auf Beteiligung!

Das ist ganz einfach, die Beteiligung kann mit Name und Anschrift auch per Mail erfolgen:

Kopiert einfach den Textentwurf unten in eine neue Mail, tragt euren Namen und Anschrift ein und sendet das ganze mit dem Email-Betreff: „Erarbeitungsverfahren für den Regionalplan Düsseldorf (RPD), Förmliche Beteiligung“

bis spätestens 17.10.2017 per E-Mail an neue-regionalplanung@brd.nrw.de .

Wenn ihr uedem.einzigartig@gmail.com in Kopie nehmt, nehmen wir euch in den Informationsverteiler bei Veränderungen rund um die B67n auf.

Ihr könnt den Text selbstverständlich editieren, persönlicher gestalten, jedoch geht es im Beteiligungsverfahren ausschließlich um die Änderungen gegenüber der 2. Beteiligung. Oder Ihr lasst ihn wie er ist. Der Widerspruch ist in jedem Falle wirksam. Wir empfehlen zwar, den Brief mit persönlicher Unterschrift auf dem Postweg an die Bezirksregierung Düsseldorf zu schicken. Eine Email an neue-regionalplanung@brd.nrw.de mit gedrucktem Namen und Anschrift zählt aber auch; und ist sicher eine Option, wenn es schnell gehen muss. Der Widerspruch sollte spätestens Dienstag, den 17.10.2017 eingehen. Und denkt immer daran, Euren Namen und die volle Anschrift in das Schreiben zu setzten, am besten als Absender.

Den Widerspruch sowohl als Postbrief, als auch als Email zu verschicken, ist auch eine Option.

Alle offiziellen Infos zum Beteiligungsverfahren findet ihr hier: Infos Beteiligungsverfahren

Die geplanten Änderungen findet ihr hier auf Seite 26: geplante Änderungen

Unsere Argumente gegen die B67n und für eine effektiver Entlastung des Uedemer Ortskerns findet Ihr hier: Unsere Argumente

Verteilt diese Nachricht an so viele wie möglich

Widerspruch zu Ä3BT-Uedem Nr.01 und Nr.02

Absender:

M. Muster

Musterstrasse 2

00000 Musterstadt

Uedem, den 10. Oktober 2017

Bezirksregierung Düsseldorf

Abteilung 3 – Regionale Entwicklung

Cecilienallee 2

40474 Düsseldorf

Erarbeitungsverfahren für den Regionalplan Düsseldorf (RPD)

Förmliche Beteiligung gemäß § 13 Abs. 1 LPlG, § 33 LPlG DVO, § 10 ROG

Betr.    Ä3BT Uedem Nr. 01, Ä3BT Uedem Nr. 02

Hier:    Widerspruch zur beabsichtigten Rücknahme des BSN und Darstellung als BSLE

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Begründung der Rücknahme der BSN (Gde Uedem, Gem Uedemerfeld, Flur 7 bzw. 8, Fläche westlich der Unteren / Grenzley) ist nicht stichhaltig und faktisch falsch.

Die betroffene Fläche besteht überwiegend aus Feuchtwiesen und Eichenmischwäldern mit eingesprenkelten Kolken. Im Kerngebiet handelt es sich um ökologisch hochwertige Flächen mit diversifiziertem Besatz an Wildpflanzen und -tieren.

Störende bauliche Anlagen sind in der Fläche nicht vorhanden.

Die Voraussetzungen für die Darstellung eines BSN sind unverändert vorhanden.

Somit entfällt die Begründung der Änderung der Klassifizierung o.g. Flächen von BSN auf BSLE.

Mit freundlichen Grüßen

——————————————————————————————–

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Aktionen

  1. Uedem sucht ein neues Tourismuskonzept:
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/goch/gemeinde-uedem-bittet-um-mithilfe-bei-tourismuskonzept-aid-1.7358072
    Dazu gibt es einen Workshop am 20.02.18 18:30 Uhr im Bürgerhaus. Dort sollte auch dringend das Thema B67n und die negative Auswirkung auf die touristische Entwicklung thematisiert werden.

    Gefällt mir

    • UedemEinzigartig war bei diesem und weiteren Treffen gut vertreten. Die Einordnung des Wertes der unberührten Natur- und Kulturlandschaft im Uedemer Osten für die Attraktivität der Gemeinde war von allen Seiten sehr deutlich. Besonders schön für uns war, das die für Uedem kritische Planung von anderen Teilnehmern zuerst angesprochen wurde. Wir sind sehr gespannt auf die abschließenden Ergebnisse, es finden weitere Treffen dazu statt.

      Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank allen, die die Aktion unterstützt haben. Mit geschätzt über 300 Widersprüchen, die in Unterschriftenaktionen, über unsere Webseite und via Facebook gesammelt wurden — zusammen mit denen, die unsere Unterstützer auf unserer letzten Versammlung abgegeben haben — waren wir außerordentlich zahlreich präsent mit unserem Anliegen. Und das ist erst der Neubeginn.

    Gefällt mir

  3. Die Gruppe Uedem Einzigartig in Facebook hat jetzt 197 Mitglieder, es
    werden täglich mehr.

    Die Beteilligung am Regionalplan läuft gut.
    Wir wissen inzwischen sicher von ca. 300 Eingaben zu den geplanten
    Änderungen. Die, die sich Online beteiligt haben, können wir natürlich
    nicht zählen. Bis morgen besteht noch die Möglichkeit sich zu äußern!
    Alles zur Beteiligung unter uedemeinzigartig.wordpress.com/aktionen .

    Zum aktuellen Status der B67n:
    Die detaillierte Entwurfsplanung wurde abgeschlossen und liegt aktuell
    bei den zuständigen Ministerien zur Prüfung.
    Nach Rücklauf dieser Unterlagen werden von Straßen NRW die Anträge für
    das Planfeststellungsverfahren vorbereitet. Dann ginge es nach
    telefonischer Auskunft voraussichtlich ab 2019 in das
    Planfestellungsverfahren. Danach würde die Ausführungsplanung und der
    Bau folgen. Es ist also wieder extrem ernst.

    Parallel laufen aktuell lt. Straßen NRW Kartierungen bzgl. Vögeln, Pflanzen usw.
    Wenn jemand die Kartierer sieht freut sich Uedem Einzigartig über eine
    kurze Info hier oder persönlich! Wir können von vielen Beobachtungen
    (auch geschützter Arten) berichten, entsprechende Bilder zur Verfügung
    stellen und uns bzgl. der Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

    Die vielen Argument für eine bessere Lösung für alle Uedemer findet
    ihr unter anderem in den vielfältigen Eingaben der Bürgerinitiative
    der vergangenen Jahre auf uedemeinzigatzig.wordpress.com .

    Die wesentlich günstigere und für Uedem wesentlich wirksamere Variante
    im Nord-Westen (L5n), über die in Uedem ein breiter Konsens besteht,
    wurde im Variantenvergleich nicht angemessen berücksichtigt.

    Sobald es was neues gibt berichten wir hier und auf
    uedemeinzigartig.wordpress.com , wenn jemand aktuelle Informationen
    hat bitte hier unbedingt teilen.

    Bringt das Thema auf die Tagesordnung, fragt eure Nachbarn und Freunde
    nach Ihrer Meinung und ladet Sie ein sich hier an der Diskussion zu
    beteiligen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s